Na, meine Kritiker, Blackberry und Blueberry (jetzt "Traurige Geschichte", habe Euch doch Bilder von meiner Freizeit in Castela versprochen. In der Nähe des Hubschrauberstützpunktes ist wirklich noch eine einsame Insel, ohne Touristen. 3. Bild von hinten auf Bank, ist nicht auf Insel.

Immer noch Minderwertigkeitskomplexe? Die müsst Ihr auch haben. Ja, ich bin immer noch WOT-Fan. WOT ist kein Allheilmittel, aber schon eine kleine Hilfe. WOT könnte Allheilmittel werden , wenn WOT solchen Zeitvertreiber, wie Euch, in die Schranken weisen würde. WOT steht in der Öffentlichkeit immer mehr in der Kritik und wird immer öfter als "gefährliches Tool" bezeichnet und immer weniger empfohlen! WOT ist ein Spielplatz von selbsternannten "Alleswissern" und "Nachplapperern" geworden, die denken, das sie alles wissen, außer, das sie nichts wissen oder sie plappern nach, was Andere ihnen vorkauen, ohne sich zu überzeugen, ob es auch stimmt. Nur so sind die enorme Kommentar-Zahl/Tag zu erklären. Scheinbar ist bei WOT ein Wettberwerb um den "aktivsten" WOT-Nutzer im Gange. Ich sehe keinen Sinn in dem "Nachgeplapper". Wenn eine Seite eine Bewertung hat und man ist nicht gegenteiliger Meinung, dann muss man nicht, wie es im Deutschem heißt, auch noch seinen Senf dazugeben! Diese WOT-Bewerter werden immer kindlicher und lächerlicher.Wie ich es schon gesagt habe, die Idee von WOT ist anzuerkennen, die Community hat durch bestimmte User einen katastrophalen Ruf! Und dadurch wird WOT für die Allgemeinheit unbrauchbar.







Das war nicht auf dieser der Insel......

und Blackberry Mountin, der seit langem wieder mal seinen Namen gewechselt hat, hat es herausgefunden! Der folgende Banner gibt die Quelle an wo er es her weiß. Aber hat er auch den Text richtig gelesen, was dort zu dem Bild steht, und es ist ja auch überhaupt keine Ähnlichkeit zu Lara - oder etwa doch??Ha,ha,haaaaaaaaaa! Wer Augen hat zu sehen, der sehe!!!!!



---



---


******

Blackberry Mountain wechselte wieder mal die Namen


innerhalb ein paar Tage drei Namenswechsel



Na, Blueberry, warum denn diese Einsicht oder hattest Du in Deinen Heidelbeerkuchen zu viel Alkohol und es ist nur so passiert. Kannst doch nicht Deinen Freund vorwerfen, dass er Schwachsinn schreibt. Das war wirklich eine traurige Geschichte für Blackberry. Deshalb nennst Du jetzt Dich ja auch "Sad Story"! Aber schön, dass Du erkannt hast, dass meine Seite nützlich ist.



Stimmt das wirklich oder hat hier jemand etwas falsch verstanden? Das ist doch gar nicht möglich!




Hier ist mein Account "WOT-Fan" noch da.


Am selben Tag wurde er gesperrt, das geht nun schon seit Jahresanfang so, Bloß, in ihrem Übereifer haben sie auch Accounts sperren lassen, die nicht mir gehörten. Sie fühlen sich persönlich angegriffen. Und damit haben sie absolut Recht. Als "Freund von WOT" würde ich nie WOT angreifen. Nach wie vor empfehle ich WOT weiter und mache auf meinen Seiten Werbung für WOT. Ich greife wirklich diese beiden WOT-Schädlinge an, die WOT als Plattform benutzen, Leute, die nicht in ihr Konzept passen oder nicht ihrer Meinung sind, zu schaden! Vielleicht haben sie es noch nicht begriffen. Die Seite kämpft gegen Abzocker und sonstiges Ungeziefer im Internet. So steht es über der Seite. Wer ist wohl mit sonstigem Ungeziefer gemeint??? Na, fällt endlich der Groschen?


Über den Banner kommt man zu den Originalbeiträgen bei Sat1

..


..


In der Seite, http://wot-nein-danke.blogspot.com/2010/07/wot-rufmord-for-dummies.html, habe ich Nachfolgendes gefunden:


Heidelbeerkuchen ist kein Hacker, wie oben vermutet wird!







Hier mal ein Beispiel von einem Kommentar, wie ich immer wieder beobachtet habe. Ich nenne so etwas ... was heute grün ist, ist morgen rot. Es betrifft den letzten Kommentar von narayan. Er war schon einmal weg, dann wieder da, jetzt ist er wieder weg. Er hat meine Seite, www.abzocker-im-internet.npage.de, als nützlich und informativ gekennzeichnet und im Kommentar gleichzeitig angesprochen, dass ich mit den Behauptungen, was bei WOT abläuft, Recht habe.

Warum? Weil seine Seite von Blueberry Mounain (jetzt traurige Geschichte) schlecht kommentiert wurde. Jetzt versucht er sich mit dem (der) Blaubeerkuchen zu einigent, hat sich Asche aufs Haupt gestreut und seine Kleider zerrissen, wir wir es in Israel sagen.

Der Bewertungskommentar meiner Seite wurde entfernt. Ja, ist sie nützlich oder nicht. Er hat ja den Kommentar auf meine Gegen Abzockerseite und nicht auf die WOT-Bewertungsseite geschrieben.

Wenn er jetzt nicht mehr meiner Meinung ist, hinsichtlich WOT, hätte er ja den Kommentar abändern können.

Aber, die Angst vor dem Heidelbeerkuchen ist zu groß. Hier zeigt sich wieder mal, wie gefährlich WOT ist. WOT-User (Platinium-Mitglieder) verbreiten Angst und Schrecken.

Es ist berechtigt, sich mit diesen Mitgliedern gut zu stellen, um die eigenen Seiten im grünen Bereich zu belassen. Denn diese User urteilen nicht objektiv. Ich brauche das nicht. Es ist völlig egal, wie meine Seite bewertet wird.

Ich sage noch einmal, das System muss überarbeitet werden. Bloß, es muss auch erwähnt werden, dass 90% der Internetnutzer gar nicht WOT besitzen. Ich denke, die Angst, die von so vielen gezeigt wird, ist überflüssig. Genauso überflüssig, wie die bewährten User.

Ja, narayan hat bei der Ad-On-Bewertung von WOT einen absolut zutreffenden Kommentar abgegeben. Hoffentlich glaubt er nicht den Unsinn, dass seine Seite von einen Mehrheit bewertet wurde. Sie wurde nur von einem oder einer Einzelnen ins schlechte Licht gerückt.

....




Hier hat mal einer mit wenigen Worten das gesagt, was gesagt werden muss. Das ist nicht mal mir gelungen, alles so präzise in Worte zu fassen, was über WOT gesagt werden muss!


Das war am 07.01.2011 an "Dein Untergang", ich habe sie kennengelernt als Blueberry Mountain, gerichtet!



Kraftwerk, alias Bluberry M., alisa usw., usw., usw. steht immer wieder in der Kritik. Und immer weider geht es um das Selbe! Auch die Geflogenheiten sind immer gleich. Unpassende User werden bei WOT entfernt, Meinungen, die nicht in persönliche Ansichten von "Bewertern" passen, werden nicht zugelassen! Eine Meinungsfreiheit existiert bei WOT nicht!!   Die Bewertungen sind dadurch nicht mehr vertrauenswürdig!



Bewertungskommentar von Laras Seite. Auch dieser Kommentar bringt es auf dem Punkt. In der Seite wird weder etwas verkauft noch sonst etwas unternommen, was einer Bewertung von Kundenerfahrung, Jugendschutz usw. berechtigt. Die Seite informiert nur über Abzockmethoden und sonstigem Ungeziefer im Internet, wobei einige WOT-Bewerter dazugehören!


Nach oben