WOT-Bewertung meiner Seite

Free Internet Security - WOT Web of Trust


Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, bei Vielen ist es anders rum!




Mal paar einleitende Worte zu dem ganzen Thema, heute am 07.März geschrieben. Ich habe lange nicht auf die WOT-Bewertung gesehen. Als ich heute drauf gesehen habe, sah das Bild ganz verändert aus. Die schlechen Kommentare von Tar Elessar, combond_007 waren weg. Es wurde ja von den Beiden die Seite als nutzlos eingeschätzt usw.. Jedenfals die Kommentare sind nicht mehr zu sehen. Was jetzt noch als Kommentare auf der Seite steht, zeigt natürlich keinen Zusammenhang mehr des gesamten Themas, auch der Zusammenhang mit dem vorher dort "guten" Kommentaren ist nicht mehr ersichtlich, weil die auch weg sind. Das Kommentarbild änderte sich von Tag zu Tag. Die guten Kommentare wurden gelöscht, ebenso mein Account gesperrt, so dass ich keine Stellung zu den Kommentaren nehmen konnte. Auch meine Stellungnahmen zu den Kommentar, ...die Seitenbetreiberin behauptet in Israel zu wohnen......, wurde gelöscht. Ich werde die noch offenen Kommentargrafiken bei Gelegenheit noch einfügen. Schade, das die Nutzlos-Kommentare weg sind, sonst hätte man mal eindeutig gesehen, wie Persönliches bei den Bewertungen von WOT eine Rolle spielt. Aber Fazit, WOT ist sehr leicht manipulierbar, wenn die, die manipulieren, an der richtigen Stelle sitzen.

Die jetzt vorhanden Kommentare stören mich nicht mehr, es sind eben persönliche Meinungen. Mich stört, das die eigentliche Bewertung von ca. 3 WOT-Mitgliedern innerhalb 1 Stunde von "grün" auf "rot" gebracht wurde und das die guten Kommentare, die teilweise schon von Anfang vorigen Jahres stammen, gelöscht wurden sowie jeder auftauchende gute Kommentar gelöscht wird und die User, die die guten Kommentare liefern, bei WOT gesperrt werden. Ich wurde von 3 Usern, über meine Kontakadresse der Web-Seite über diesen Vorfall, informiert.

Der Aufbau der Seite war äußerst Zeitaufwendig und hat das Ziel, Betroffenen zu helfen und den Abzockern zu zeigen, wie über sie gedacht wird. Und so eine Seite, ausgerechnet von WOT, für das ich mich fast auf jeder Unterseite einsetze, in den Dreck zu ziehen, ist für mich eine äußerst schlechtes Verhalten.


Es wurde ganz ersichtlich die Seite von Leuten manipuliert, die mit WOT etwas zu tun haben. Sämtlichen guten Kommentare, auch die, von vorigem Jahr, wurden entfernt. Die Handlanger der Abzocker sitzen überall!! Ich habe aber den Hard-Copy-Ausdruck und werde das ursprüngliche Bild abdrucken, sobald ich Zeit finde. Im Forum Computerbetrug.de, Sat1, Computerbild, Netzwelt, Chip werde ich den Vorgang zu gegebener Zeit ansprechen.

Wie
ist meine IP-Adresse?

Hinweis zu dieser Seite, hinsichtlich dem Add-on WOT

Ich habe weiter unten auf dieser Seite WOT als nützliches Tool empfohlen. Ja, leider sind, wie bei den Foren, auch bei WOT, Handlanger der Abzocker eingeschleust, um falsche Bewertungen abzugeben. Weiter wird WOT missbraucht, um Kommentare und Bewertungen abzugeben, die sich nicht auf den eigentlichen Inhalt und den Zweck der Seite beziehen, sich aber auf die Einstufung der Seite auswirken. Nur weil bestimmte Leute nie über den "Tellerrand" geschaut haben und innerhalb ihres beschränkten Horizontdenkens Manches für unmöglich halten, maßen sie sich an, Seiten schlecht zu kommentieren und auch schlecht zu bewerten. Innerhalb von ein paar Stunden ist meine Seite von grüner Bewertung ins Rote gerutscht, ohne das mehr als 5 Besucher in der Zeit auf der Seite waren. Rot bedeutet, "die Seite hat einen schlechten Ruf". Ja, sie hat einen schlechten Ruf, aber nur bei den "Wegelagerern" und deren Handlanger! Aber wer die Seite liest, erkennt, dass diese Seite Methoden der Abzocker aufdeckt und Hinweise gibt, wie man sich verhalten soll.

Wie kommen solche Bewertungen zustande? Nicht jeder, der die Seite besucht, hat WOT. Man sieht das an der Anzeige "Beliebtheit". Auf meiner Seite waren ganz wenig Besucher, die WOT nutzen. Wenn es jetzt ein paar Leute gibt (2-3), die aber schon länger bei WOT sind, und schon viele Bewertungen irgendwo gemacht haben, mit anderen Worten "bewährte" WOT-Mitglieder sind und jetzt Bewertung auf meiner Seite abgeben, so sind die paar Mann in der Lage, die Seite ins Negative rutschen zu lassen. Wel deren Stimmen mehr zählen, als die Stimmen von WOT-Usern, die noch nicht viele Bewertungen abgegeben haben. Da können z.B. 20 Leute, die aber bei WOT noch "keinen" Namen haben, dagegen stimmen, sie bringen die Seite nicht wieder in den grünen Bereich.


Deshalb ein ein Hinweis an WOT-Benutzer! Bei WOT kann man sich nicht blind auf die Bewertungsanzeige verlassen und das nicht nur bei meiner Seite, habe ich festgestellt. Selbst seriöse Versandhäuser oder z.B die Telekom, wurden schon als negativ (in der google-Suche) angezeigt. WOT ist eine große Hilfe, um erst einmal aufmerksam zu werden, sprich misstrauisch. Dann aber ist es erforderlich, sich die Seite doch mal anzusehen und selbst zu entscheiden, ob die Bewertungen gerechtfertigt sind. Auch muss man die einzelnen Kommentare  lesen, aus denen man schon erkennen kann, wie unterschiedlich die Meinungen sind und welche Ansichten zu meinen Seiten vertreten werden. Seht Euch die drei Kommentare für diese Seite an, "ethisch unseriös", "nutzlos" und "schlechte Kundenerfahrung". Und mit beharrlichen Fleiß werden von den beiden immer wieder die Kommentare erneuert. Wenn ein User dagegen stimmt, kann man darauf warten, dass von den Beiden gegen diese Gegenstimme gestimmt wird. Es wird die Meinung vertreten, dass meine einleitenden Hinweise zu meiner Person, nichts mit dem Inhalt der Seite zu tun haben. Mit dem eigentlichen Inhalt haben sie auch nichts zu tun. Die Einleitung könnte weg gelassen werden, ohne das der Inhalt, und der Zweck der Seite verändert wird, ja, das denken Manche. Stimmt das aber wirklich? Der Inhalt der Seite würde nicht verändert. Aber der Zweck schon. Lest einmal genau die Seite und entscheidet selbst. Und, wie eine Seite aufgebaut wird und warum eine ganz bstimmten Form gewählt wird, ist wohl Sache des Betreibers, solange der eigentliche Zweck der Seite erfüllt wird. Und der Zweck wurde erfüllt! Ja, was tun? Normaler Weise regen mich solche kleinen "Gernegroße" nicht auf. Die zwei haben es aber geschafft. Ja, was tun. Die beiden haben mir geraten, ich soll mich an Adminsitratoren von WOT wenden. Ja, damit sie sich kaputt lachen. Ich mache etwas ganz Anderes. Ich werde WOT selbst als "unseriös" kommentieren, so dass erst einmal mein Beitrag "rot" angezeigt wird, und erst mal die Aufmerksam da ist, dass überhaupt jemand den Beitrag liest. Im Beitrag selbst werde ich aber WOT als nützliches Tool "bewerten" und erläutern, warum ich erst mal die "rote Markierung" benötigt habe. WOT hat nämlich absolut wenig rote Markierungen. Und den "schlechten Kommentaren" wurde mit großer Zahl widersprochen. Denn bei tausenden grünen Kommentaren, die WOT hat, fällt ein "roter" Kommentar auf und wird von vielen gelesen. In meinem "rot" gekennzeichneten Kommentar, der aber WOT "nützlich" bewertet, werde ich mal meine Webseite angeben und erläutern, warum ich den Kommentar in der Form gemacht habe. Dann können mal "Massen" an Leuten sich von meiner Seite selbst überzeugen und kommen so auch auf die zwei Kommentatoren. Sie wollen ins Licht, das sollen sie haben!! Und nicht nur bei WOT. Sie werden auch in den einschlägigen Foren und .........................auftauchen. Das wird eine Überraschung. Na, Ihr zwei "Pflaumen" da seht nur mal ständig bei WOT nach, ob mein Kommentar schon dort steht und ihr veranlassen könnt, ihn zu löschen. Er kommt, wenn Ihr es gar nicht erwartet!!! Ich kann mir vorstellen, das viele verärgert sind, wenn solche Seiten in den Schmutz gezogen werden. Denn solche Seiten machen viel Arbeit und sollen definitiv Leuten helfen. Aber lest die folgenden Auszüge aus Foren.



So, wer sich mit WOT nicht auskennt, wird sagen, worüber spricht sie eigentlich Zwinkernd



Auch in der Googlesuche wird dadurch die Seite von vorn herein "rot" angezeigt

Bei meiner Seite beweist es sich, dass WOT nützlich, aber nicht unfehlbar, ist!


Zuerst mal zu den Kommentaren, wie sie seit heute auf meiner Seite stehen. Bis gestern waren außer diesen negativen Kommentare, auch solche Kommentare vorhanden, die die Seite so einschätzten, wie sie ist, nämlich als nützlich und informativ. Und es waren Kommentatoren, die in bestimmten Foren tätig sind und teilweise selbst Gegen-Abzockseiten betreiben. Über Nacht wurden die "guten" Kommentare gelöscht, ebenso wurde mein Account gesperrt. Die negativen Kommentare wuden aber "dummerweise" drauf gelassen, so das ersichtlch, das nur zwei Leute immer wieder schlechte Kommentare geben. Der 3. Kommentator mit dem "seltsamen" Deutsch ist, als Freund der zwei, gestern dazugestoßen. Wahrscheinlich war ausschlaggebend der Löschung der guten Kommentare und Sperrung meines Accounts, dass ich ihm gefragt habe, was das für eine Sprache ist "Schwachfug". MIr ist nämlich das Wort nicht bekannt. Ja, wer sind den die Kommentatoren, die Interesse haben, dass die Seite schlecht bewertet wird. Handlanger der Abzocker?? Bestimmt nicht, höchstens "unbewusst, denn dazu haben sie es zu plump und dumm gemacht. Es sind einfach welche, die mit mir, wegen gegensätzlichen Meinungen, einen Privatkrieg angefangen haben. Sie sind der Meinung, dass sie ihn gewonnen haben. Ja, den Irrtum kann man erlegen. Aber, sie wissen noch nicht, was auf sie zukommt! Ich habe mal aus Foren und aus der google-add-on Bewertungsseite einige Meinungen herauskopiert. Und was habe ich durch Zufall gefunden? Habe es erst gesehen, als ich den Auszug in diese Seite kopieren wollte. Was taucht denn da für ein Name im Forum auf "Blueberry Mountain" dieser Name wurde im Forum nur mal so in den Raum gestellt. Kein Hinweis im Forum, dass es den wirklich gibt. Er wurde als Beispiel eines "Privatkrieg- Führenden" dargestellt. Bloß, seht mal in meine Bewertungsliste. Den gibt es ja wirklich. Das ist ja wohl ein Hinweis, dass Privatkrieg für ihn nichts Neues ist. Bloß, ich sage auch mal ganz offen, bei mir ist Blue... "offen" gar nicht so in Erscheinung getreten, in den privaten Nachrichten, in den Kommentaren schon! " combond_007" war für mich der "Aktivere", wohlgemerkt in den priv. Nachrichten. Kommentare von ihm stehen aber bald nicht bei mir, weder gute noch schlechte. Vielleicht doch einer, der sich nicht unbedingt zum "Löffel" macht, denn die Kommentare entsprechen ja nun wirklich nicht dem, was in der Seite steht.

Am 27. März 2010 geschrieben. Nicht combond_007 hat sich zum Löffel gemacht, sondern ich. Tar-Elessar und combond-007 sind ein und die selbe Person. Ich habe irgendwo noch geschrieben, dass er sich zurückgezogen hat. Nein, er hat nur den Namen gewechselt. Habe es völlig übersehen, dass die Kommetare von 007 und Tar-Ellesar fast identisch sind. Ja, ich habe gar nicht damit gerechnet, das die Namen so schnell gewechselt werden, wie das Hemd.



Die Bewertung kam heute Abend. Ja, Jugendschutz, Händlerzuverlässiglet, und Datenschutz ist weiter ins Negative gerutscht und das gleich um 50 Prozent. Seltsamer Weise ist die Vertrauenswürdrigkeit gestiegen. Was hat wohl meine Seite mit den drei Punkten zu tun - nichts!!!


ein Kommentar von einem WOT-Mitglied "tesaalberato"

Am Wed Mar 3 15:46:43 2010
Nützlich, informativ zu abzocker-im...et.npage.de

Verstehe, wer da kann!!! Wusste bis gestern gar nicht, was WOT ist. Habe auf dieser Seite die Empfehlung der Seitenbetreiberin für WOT gesehen. Natürlich auch den Unterpunkt, der sich mit WOT beschäftigt. Die Seitenbetreiberin hat da ganz extrem User angegriffen, die nach ihrer Ansicht die Seite falsch bewertet haben. Das hat mich äußerst neugierig gemacht. Einerseits empfiehlt sie WOT, andererseits greift sie WOT-User an. Ich habe die Empfehlung der Seitenbetreiberin wahrgenommen und WOT installiert. So war es mir möglich, die aktuellen Bewertung anzusehen. Nachdem ich die Seite und anschießend die Bewertungen mir angesehen habe, kann ich allerdings weder die Bewertungen, noch die Kommentare als richtig werten. Ich muss wirklich annehmen, wie die Seitenbetreiberin anführt, dass es gegen ihre Person geht und nicht gegen die Seite. Wenn ich in der Seite nichts übersehen habe, dann enthält die Seite alle notwendigen Informationen, die Opfern von Abzockern hilft und die auf die Machenschaften der Abzocker hinweisen. Weiter greift sie ja auch das Problem mit Nigeria Connection auf. Also, wer diese Seite als nutzlos bewertet, der sollte mal eingehend den Inhalt durchdenken!”


Maria Theresa Alberato (tessaalberato) hat mir die vorhergehende Grafik geschickt. Ihr vor der Grafik auf ihren Kommentar wurde innerhal 5 Minuten gegen gestimmt.



Maria Theresa Alberatos Befürchtungen sind eingetroffen, ihr Kommentar wurde gelöscht und ihr account gesperrt!


Ja, was ist denn das? Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Tel Elassar hat seine Kommentare gelöscht und das Schiff verlassen, vielleicht war es doch nicht "seriös", die Seite als nutzlos einzuschätzen.Combond_007 hat sich ja schon eher zurückgezogen. 28.03.2010 geschrieben: Nein die Ratten sind noch da. Sie wechseln nur gern ihre Namen. Hat etwas gedauert dauert, bis ich es gemerkt habe.



Dafür ist ein neuer Kommentator aufgetaucht, Edelharn, alias Tel-Elessar, combond_007 oder Aragon

Bäumchen wechsle Dich!!!!

Jetzt heißt Edelharn plötzlich Aragon II

Es ist ein und der selbe Kommentator, habe es imProfil gesehen und das Profilbild habe ich auch unter einem anderen Namen gesehen, vielleicht war es Tar- Elessar ??? Ich werde es rausfinden. Also hier wechseln ja die Namen ..........


Und wieder Bäumchen wechsle Dich! Und nicht nur die Namen wurden gewechselt, sondern auch die Kommentare wurden ausgetauscht, also sind die Ratten doch noch auf dem sinkenden Schiff. Aber die alten Kommentare sind weiter unten noch ersichtlich. Ich habe bestimmt nichts zu verbergen!

Tar Elessar ist wieder da, dafür ist Edhelharn wieder weg. Aber, es wechseln nur die Namen, die Personen bleiben, habe ich geprüft.

Hat auch gleich neuen Kommentar verfasst, die ursprünglichen Kommentare sind nicht mehr da, z.B. ...Seite dient in erster Line der Mobilmachung gegen ihre Kritiker,....Also, ich muss mal sagen, mit ihren Kommentaren, mal sind sie da, mal weg, anderer Name, dann wieder alter Name, ja, meine "Kritiker" halten mich ganz schön in Trapp, wenn es so weitergeht, dann wird der Unterpunkt ja wirklich länger als die eigentliche Seite. Dann behaupten sie, ich greife jetzt nicht nur die Kritiker , sondern auch WOT an. Die Verantwortlichen bei WOT haben doch keine Ahnung, was das "höhere" Fußvolk so treibt. Wie kann ich da WOT angreifen? Ich habe sogar zusätzlich die Banner "friend of WOT" auf meine Seiten gesetzt, um Werbung für WOT zu machen. Sie nennen sich Kritiker. Ein Kritiker sagt doch auch mal mit Satz Gegenstand und Satzausage seine Kritik zu dem, was zu kritisieren ist, nämlich die Seite selbst. Zu der Seite direkt, warum sie unseriös oder nutzlos ist, sagen sie nichts.In den Kommentaren kritisieren sie nur die Seitenbetreiberin, mit der sie einen Krieg begonnen haben, nicht umgedreht. Aber langsam macht es mir sogar Spaß, ich bin Auseinandersetzungen gewöhnt. Die Seite kann doch nicht nutzlos sein, weil ich Pilotin bin, was sie anzweifeln- oder?? Dieser sinnlose Kommentar, dass ich behaupte in Israel zu wohnen und Israel hat keine F117 oder B-2. Und das die Ukraine die zwei Jäger hat. Sinnlose Diskussion. Was hat das damit zu tun, dass ich in Israel wohne? Natürlich hat Israel keine B 2 oder F 117. Und die zweiJäger standen bestimmt nicht in der Ukraine, nur weil die ukrainische Flagge zwischen den Jägern ist.Aber ich stamme aus der Ukraine! Die beiden Jäger standen in Deutschland, genau dort wo ich bis 1989 war. Ich habe keine deutsche Staatsbürgerschaft, das steht am Anfang der Webseite, aber Deutsch ist meine Muttersprache!!!!! Und "Russisch" meine "Vatersprache", um es mal lustig auszudrücken. Ich habe geschrieben, ich habe B-2 geflogen, dass will den Kritikern nicht in den Kopf. Na, alleine habe ich ihn auch nicht geflogen. Die B-2 stehen in Missourie und warum soll ich ihn nicht mal geflogen haben, und wenn es nur mal so aus Interesse war, was ist denn da so unwahrscheinlich? Aber, ich bin niemaden Rechenschaft schuldig, was ich war und jetzt bin. Die Seite geht nicht um mich, sondern hilft Betroffenen vor Abzockern und zeigt den Abzockern, was die Leute von ihnen halten. Und wie ich eine Seite aufbaue, dass kann meinen Kritikern egal sein, denn es sind meine Kritiker und nicht die Kritiker der Seite. Sie sollten sichl bei ihrer Kritik endlich mal auf den Inhalt der Seite beziehen. Ich habe nichts von der Seite, nur Arbeit und die war nicht wenig. Es steckt viel Zeit in der Seite.



Nun, beleidigen will ich niemand, die "saudummen Idioten" ist mir so rausgerutscht. Und "denunzieren" die Kommentatoren haben doch nicht etwa Angst. Irgednwie muss ich mich doch wehren. Der Account ist gesperrt! Wie soll ich es denn machen? Und mich würde schon mal interessieren, wie "neutrale" WOT-Mitglieder meine Seite einschätzen. Und aufgeben, das Wort gibt es bei mir nicht. Ich bin den "Kampf" gewöhnt. Bis jetzt war es doch nur Plänkelei. Aber, ewig Zeit habe ich nicht: Und diese Unterseite lenkt vielleicht von der eigentlichen Seite ab. Irgendwann muss ich mal die Plänkelei beenden und den roten Knopf am Joystick drücken! Das, was ich vorhatte, mit der WOT-Bewertung, das wird doch nichts. Mein Kommentar ist schneller gelöscht, als geschrieben. Da muss ich schon was Anderes machen. Habe zwar gesagt, es macht mir langsam Spaß - habe aber die Zeit nicht mehr!




Na, was hat mir denn da Lumisch aus Sachsen geschickt, bloß, ich finde ihn gar nicht mehr. Wurde etwa sein Account auch gelösch??


Tar-Elessar hat wieder mal seine Kommentare teilweise herausgenommen, auch den, wo er meine Seite als nutzlos beschrieben hat. Dafür steht jetz der über diesen Text aufgeführte Kommentar seit 08.03.10 in der Bewertung.


14.03.2010 :Tar-Elessar muss wieder mal einen Kommentar abgeben


Habe es mal so dargestellt, wie es wirklich ist!



Jetzt sind die Haken und Kreuze weg, dadurch kann keiner mehr den Kommentaren zustimmen oder widersprechen.

also, ich muss jetzt sagen, dass man schon der Willkür von WOT-Nutzern ausgesetzt ist, die mit WOT näher zu tun haben.


Ja, alle fremden Kommentare sind entfernt, nur noch die von den so "Aktiven" sind noch da.

Will eigentlich mit dieser Grafik nur mal probieren, ob die Qualität besser ist. Meine Kollegin hat mit meinen Rechner gebracht. habe jetzt etwas andere Technik zur Verfügung! Ja, die Qualität ist besser! Mit dem Rechner könnte ich doch auch mal ........................................


Ich, nochmal in eigener Sache, WOT warnt vor gefährlichen Seiten und ich warne vor " ganz gefährlichen" WOT-Usern, die WOT nur schaden, weil sie unglaubwürdig wirken. Diese User, die nicht die Seite bewerten, sondern den Seitenbetreiber, sind bei WOT total überflüssig. Aber, die meisten der WOT-User sind schon seriös, sonst würden die wirklich "gefährlichen Seiten" nicht sofort als "gefährlich" erkannt.




Na, heute hat ein WOT-User, sonnemondundsterne, "guten" Kommentar abgegeben. Mal sehen, ob der Kommentar auch gelöscht wird. Wenn das der Fall ist, ....... weiß ich auch nicht mehr, was ich von den WOT-Mitarbeitern halten soll. Denn, dass das einfache "Fussvolk" Kommentare und Accounts löschen kann, wie es will, wäre eine ganz üble Nachlässigleit von dem Betreiber WOT. Da über das Wochenende meistens die Kommentare stehen bleiben, schließe ich, dass Kommentare nicht selbst von meinen "Kommentatoren" gelöscht werden, sondern dass es nur von ihnen veranlasst wird.



Na, wieder mal die Namen gewechselt


Da muss ich doch gleich mal antworten:




Na, was hat mir denn da Maria Theresa Alberato geschickt. Hoffentlich sieht Orgelwurscht mal auf meine Seite, dann sieht er, was andere WOT-Mitglieder über ihn denken. Von WOT wird er als ganz aktiv eingeschätzt. Er stand vorige Woche an 2. Stelle der 100 aktivsten Mitglieder. Ich würde mal sagen, dass der Schreiber und seine Freunde sich von meiner Seite zurückziehen und die Bewertung wieder in den Zustand bringen, wie sie mal war, ansonsten muss ich mal Orgelwurscht meine Seite einschätzen lassen.


Mal Auszug Add-on - Bewertung von WOT aus google-forum.




Wie manipuliert Blueberry Mountain eine Seite? Kann aber nicht sagen, ob der Blue... und der Blue von mir, ein und der selbe Person sind! Habe folgenden Beitrag gefunden:

Ja, im folgender Kopie wird Blueberry Mountain erwähnt, bestimmt kein Zufall. Da hatten andere auch Probleme mit ihm, sonst wäre der Name nicht erwähnt.


Also, "mein" Blueberry M. steht unter den aktivsten WOT-Mitgliedern immerhin an 40. Stelle. Er hat also schon Einfluss bei Wot!








Am 28.02.10 ist ein neuer Kommentator(ein echter Troll) aufgetaucht, hat natürlich keine Beziehung zu den anderen Kommentatoren, bloß woher weiß er denn solche Einzelheiten? Zu diesen Kommentare, gleich 3 hat er abgegeben, nehme ich mal hier Stellung, denn bei WOT kann ich es nicht mehr, mein Account wurde ja gesperrt. Bei WOT ist also "im Moment" nur eine einseitige Darstellungmeiner Seite möglich. Ja, so sieht die "Demokratie" aus, die der letzte Kommentator angeführt hat. Aber mal eine Aufklärung: Tar-Elassar gehört zu der gespaltenen Persönlichkeiten, in der Aragon, BlueberryMountain, Edelharn und combond_007 wohnen.

Der Kommentar wurde zwischenzeitlich durch einen anderen ersetzt!

Tar Elessar scheint nicht lesen zu können, ihm wurde scheinbar alles nur von den anderen Pesrsönlichkeiten, mit denen er zusammenwohnt, erzählt, und zwar das, was den Privatkrieg der beiden anderen Kommentatoren mit mir betrifft. Denn sonst würde er merken, dass die Seite ständig erweitert wird, mit neuen" Hinweisen" und Hilfen "gegen Abzocke". Aber das interessiert ja die Komentatoren nicht. Sie fühlen sich angegriffen und "versuchen" sich zu wehren.

Genau so, wie ich. Ich will keine Rache, sondern, ich chlage nur zurück.Der Angriff ging nicht von mir aus! Ich will auch nicht die Seite mit aller Macht in den "grünen" Bereich bringen, kann sein, das ich das mal wollte. Aber, der "grüne" Bereich und auch der "rote" Berich sagt, inbezug auf diese Seite, nichts aus. Es sind, wie schon erwähnt, kaum WOT-Nutzer auf dieser Seite. Und nur "bewährte" WOT-Nutzer, wie blueberry... und ...007, können mit ihren Bewertungen etwas erreichen. Alle neuen Nutzer oder nicht so "angesehene" Nutzer, erreichen kaum etwas. Trotzdem "springt" die Bewertung dieser Seite hin- und her. Also wird sie auch gut bewertet, bis wieder jemand kommt, der denkt, er muss mir wieder mal was "reindrücken". Die "schlechte" Bewertung wurde von maximal einer" Hand voll" Leuten, aus "persönlichen" Gründen, bewirkt, ich denke, es waren weniger!



Wer sagt, meine Seite hilft niemanden, der sollte in Zukunft keine WOT-Bewertungen mehr machen. Denn wer solche Einschätzungen gibt, der ist auch nicht in der Lage, andere Seiten "richtig" einzuschätzen. Ich rate dem Kommentator, lass die Finger von WOT-Bewertungen, Du bist einfach nicht in der Lage dazu, den Sinn und die Zusammenhänge zu erkennen. Na, ja, jedem ist es eben nicht gegeben!


Ich habe die Seite zu einem Zeitpunkt aufgebaut, da wusste ich noch gar nicht, dass es WOT gibt. Im Forum von Sat1 bin ich durch einen User auf WOT gestoßen, habe es installiert und für gut befunden und auf meiner Seite weiterempfohlen, was ich nach wie vor mache. Es stimmt, dass ich bei einer Seite, durch Domäinänderung, der schlechten Bewertung entgehen wollte, was ich aber dann gelassen habe. Ja, wie kam es denn zu der schlechten Bewertung (unethisch), von den "Einen". Die Seite heißt www.piraten-im-internet.npage.de und befasst sich mit der Abzockerfirma ... deinSchicksal.com. Da auf dieser Seite viele private Adressen, wie auch die Adresse der "Betroffene" ersichtlich war, habe ich mich auf Anraten in einem Forum entschlossen, nachdem der Fall geklärt war und diese Firma auch nicht mehr existiert, die gesamte Seite mit "Kennwort" zu versehen, so dass sie nicht mehr von "jedem" aufgemacht werden konnte. Jedenfalls die Sperrung der Seite mit Kennwort, wurde zum Anlass genommen, die Seite, obwohl keiner von den "Beiden" sie jemals gesehen hat, als "unethisch" zu kommentieren.

Zu den "plötzlich" auftauchenden guten Kommentatoren..... wenn die Kommentare noch da wären und man die Kommentatoren aufrufen könnte, würde man sehen, das die Kommentarschreiber viel länger bei WOT sind, als ich, also keine neue Komentatoren. Stimmt, es sind auch, vielleicht zwei neue Kommentatoren dabei. Es waren aber auch gute Kommentare von vorigem Jahr dabei. Aber, alle wurden gelöscht. Ja, und einen der guten Kommentatoren von vorigem Jahr habe ich wirklich angeschrieben, er sollte sich meine Seite nochmal ansehen. Und da er schon länger bei WOT tätig ist, bzw. schon meherer Bewertungen abgegebn hat, habe ich in dem Schreiben nur angefragt, wie solche Bwertungen, wie sie jetzt auf meiner Seite sind, zustandekommen könnten. Natürlich habe ich die zwei Kommentatoren als "Vollidioten" bezeichnet. Bin dann auch auf die "Netiquette" aufmerksam gemacht geworden. Als Abzocker habe ich die Beiden nicht bezeichnet, höchstens als "Handlanger" der Abzocker, was sie ja auch, scheinbar ??unbewusst ?? für die Beiden, sind. Ehre, wem Ehre gebührt, sie können stolz darauf sein. Es gibt aber noch einen Spruch, ...Herr, sie wissen nicht, was sie tun!

Den Kommentatoren will es einfach nicht in den Kopf, warum ich WOT-Mitglieder angreife und WOT trotzdem weiterempfehle. WOT ist ein ganz nützliches Tool, um erst mal auf bestimmte Seiten aufmerksam zu machen. Es hilft denen, die es benutzen, nicht in Fallen zu geraten. Das ist nach wie vor meine Meinung, die ich auch weiter verbreiten werde. Aber, jeder soll sich die Seite dann hinterher selbst ansehen und einschätzen, stimmt die Bewertung.

Ich greife auch in keiner Weise WOT an, sondern nur solche Leute, die absichtlich Seiten ins Negative rücken, bloß, weil es einmal eine Gegenteilige Meinung zu einer Seite gab, die Seite hatte mit den von mir erwähnten Seiten nichts zu tun, wurde von einem ganz Anderem gemacht. Und die letzten zwei Kommentatoren nehme ich sowieso nicht für voll, dass sind nur echte "Vassallen" von ...Mountain... und ....007. Denn aus den Kommentatoren sprechen die selben Worte, wie aus den "Beiden". Wortwörtlich wird die selbe Meinung aufgeschrieben.

Und Drohungen ausgesprochen..........sagen wir mal Warnungen ..........


Noch ein Beispiel: WOT ist vom Verbraucherschutz abgemahnt worden. Bei inar.de wurde nur der einfache Pressebericht über die Abmahnung abgedruckt worden. Und, was ist passiert? Fanatiker haben die Seite in einem so schlechten Ruf gebracht, das die Warnung "massiv" kommt, siehe 3. Grafik. Eine einfache wahre Pressemeldung hat das bewirken lassen. Manche können eben absolut nicht obkektiv einschätzen und scheuen die Wahrheit.










Wie oft wird den der Navigationspunkt "WOT" in meiner Seite angeklickt?

Auswertung vom 02.03.2010

Interesse besteht jedenfalls an den WOT -Ausführung auf meiner Seite, dass sieht man an den Seitenaufrufe/Tag.

Ich hoffe nur, die Interessenten laden sich auch WOT runter und sind nicht nur an der "Kriegsberichterstattung" interessiert!Cool


Aber sie schreiben auch solche Nachrichten untereinander:

”sie hatte ja irgendwas geschrieben, dass sie gerne mit mir vögeln würde. ich weiß nicht, was ich davon halten soll. nur weil ich es abgelehnt habe, scheint sie mich jetzt ins visier genommen zu haben. und dass ohne vorankündigung und counter. wer weiß, was uns morgen passieren wird. ich hoffe nicht, dass ich diese nacht kein auge zu kriegen werde.“


Jetzt ist der Jugendschutz durch die Beiden versaut!!


Ab hier schreibe ich , Yasmin Deewan, Lara hat mich beauftragt ab- und zu nach den "Wichten" zu sehen. Lara ist wieder nach Hause und im Moment nicht erreichbar

Also, ich würde an mir selber zweifeln, wenn immer wieder solche Nachrichten kommen. Es ist doch keine Ausnahme, sondern ständig kommen solche oder ähnliche Nachrichten:

Wer ist denn dieser Weihnachtsmann und dann zu Ostern?


Als Weihnachtsmann gefalle ich mir aber gar nicht, dann lasse ich mich mal umtaufen in Mr. J, hatte ja schon so viele Namen, da kommt es auf einen neuen Namen nicht mehr an!

Das Bild gefällt mir aber auch nicht!




Wie wärs mit Jack Napier, das ist der richtige Namen für mich.


Trotz aller unterschiedlicher Meinungen und ersichtlichen großen Unzulänglichkeiten - ich habe seit einem Jahr WOT geprüft und es sollte auf keinem Rechner fehlen! (Lara van den Berg)


Bloß nicht jeder hat so eine Meinung, wie Lara. Habe diese Seite gefunden und die nachfolgenden WOT-Bewertungskommentare. Lara hat Banner für diese Seite unter der Abzockerseite angelegt, weil diese Seite von www.sat1forum.de empfohlen wurde. Jetzt sehe ich, dass auch diese Seite in den Schmutz gezogen wurde. ....blume

Das ist der Banner






Ich kann verstehen, dass die beiden WOT-User verärgert sind. Trotzdem habe ich diese Bewertung für WOT reingesetzt:




Wenn Ihr die Banner anklickt, könnt Ihr Euch WOT für Firefox oder Internetexplorer von der WOT-Seite herunterladen!



לארה ואן דן ברג

_______________________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________ Internetsicherheit durch McAfee. Über den Banner ist dieses nützliche Programm runter zu laden.

________________________________________________________________________________________________________________

McAfee schätzt die Seite so ein:




Das WOT Datenkrake ist, bzw. Daten von WOT-Nutzern, die mit WOT eng zusammenarbeiten, für ihre eigenen Interessen benutzt werden, kann ich bestätigen.


Ich bin Yasmin Deewan und soll ab- und zu, während Laras Abwesenheit, nach Laras Seite sehen



Der Account wurde sofort gesperrt. Die beiden WOT-User Blueberry Mountain und sein Geist haben dafür gesorgt. Ich habe neuen Account als Test angelegt und innerhalb 10 Minuten war er wieder gesperrt. Das hat mit Datenschutz so viel zu tun, dass Datenschutz bei WOT nicht beachtet wird. Meinungsfreiheit wird total unterdrückt!


Dafür haben die Beiden unter Laras Namen laufend Kommentare bei der Add-On-Bewertung von Mozilla reingesetzt



Ich habe dann letztmalig zu diesen Kommentaren, die unter falschem Namen geschrieben sind, Stellung genommen

Zusammenfassend sage ich, im Gegensatz zu Lara, sage ich, WOT ist unzuverlässig, es braucht wirklich niemand. Besser ist es, Augen auf im Internet und sein Gehirn einschalten. Solange WOT-User am Werke sind, die WOT als Zeitvertreib sehen, kommt bei mir WOT nicht auf den Rechner. WIe angesprochen, Lara vertritt immer noch die Meinung, WOT ist nützliches Werkzeug. Und macht auf ihrer Seite nachwie vor Werbung für WOT.


Man findet laufend Kommentare und immer wieder wird BlueBerry Mountain angesprochen.


Betreff:
Ich sage nur, ach Du Scheiße
Von:

Yasmin Deewan
Datum:
Mon, 03 May 2010 21:09:04 +0200
An:
Blueberry Mountain

Meine Herren! Jetzt bin ich aber auf etwas gestoßen.  Da ich ich ja nicht alleine auf weiter Flur. Ich empfehle WOT auch nicht und Lara wird es einen Scheißdreck kümmern, was ich jetzt mache.... Eine kleine Randgruppe...., wie ich es auch geschrieben habe . Administratoren, die WOT nach Ihren eignen Regeln nutzen. Administrator, das habe ich schon lange gedacht. Ja, die Macht der Administratoren. Lara war auch Administrator und weiß, was möglich ist. Und was mit Leuten einfach machbar ist, die nicht ins Konzept passen. Weißt Du, was Propaganda übersetzt heißt. Es ist Latein und heißt wörtlich, "was verbreitet werden muss", es muss verbreitet werden. Jetzt lohnt es sich, mal weiter auf Suche zu gehen. Aber denk nicht, dass ich es auf die Seite setze, die bleibt das, was sie sein soll, eine Hilfe für Leute, die in die Abzock-Falle geraten sind und die Seite soll nicht ablenken! Die Seite wird ein Beweis für Eure Manipulation. Kein Mensch findet auf der Seite eine Äußerung, die WOT ins schlechte Licht rückt oder die "kleine" WOT-Gemeinschaft schlecht macht. Diejenigen, die die Bewertungen  und Kommentare sehen, werde aufwachen, weil sie sich die Bewertungen nicht erklären können.  Ich kenne da jemanden  sehr gut, der immer etwas sucht, um es zu verbreiten. Dem wird es sehr interessieren, wie Seiten bei WOT bewertet werden, die gegen Abzocker kämpfen. Du kennst Denjenigen auch! Der Verlierer wird WOT sein und nicht ein Pseudonym, Blueberry... oder Tar..... Aber erwähnt werden sie werden und WOT, wenn es schlau ist, wird Maßnahmen ergreifen.

Yasmin Deewan


Bluberry ist bestimmt kein Administrator, wenn er sich auch so fühlt. Er gehört aber zum höherem Fußvolk, was gute Beziehung zu Administratoren hat. Es deutet immer mahr daruf hin, das BlueBerry nicht männlich ist!

Wie weiter oben ersichtlich, haben sie auch bei der Add-On-Bewertung bei Mozilla falsches Spiel gespielt. Sie haben sich unter Laras Namen Account angelegt und fleißg Kommentare abgegeben. Ich bin mal gespannt, ob der letzte Kommentar gelöscht wird. Bei Mozilla habe ich es jedenfalls beantragt.

Yasmin Deewan



________________________________________________________________________________________________________________

Nach oben